HABONA "EINZELHANDELSFONDS 07"

Habona

Die Habona Invest GmbH, gegründet im Jahr 2009, ist ein auf Immobilien spezialisiertes Emissionshaus, welches über umfangreiche Erfahrungen in Due Diligence, Ankauf, Finanzierung, Management und Verkauf großer Immobilienportfolios verfügt. Neben institutionellen Investoren haben sich über 10.000 Privatanleger mit einem Volumen von 280 Mio. € an Produkten der Habona beteiligt. Über 170 Immobilien mit einem Gesamtvolumen von über 730 Millionen € werden von der Habona verwaltet.

„Einzelhandelsfonds 07“

Der "Habona Einzelhandelsfonds 07" setzt auf das selbe Anlagekonzept wie die erfolgreichen Vorgänger: Investitionen in vermietete Nahversorgungsmärkte konnten sogar im (Corona-) Krisenjahr 2020 von steigenden Branchenumsätzen profitieren. Supermärkte, Lebensmitteldiscounter, Drogeriemärkte und SB-Warenhäuser verzeichneten ein beachtliches Wachstum. Mit dem "Einzelhandelsfonds 07" partizipieren die Anleger in Form von halbjährlichen, prognostizierten Ausschüttungen von 4,5% p.a. und einer zusätzlichen Beteiligung am steuerfreien Verkauf der Immobilien nach 11 Jahren. So wird ein Gesamtrückfluss von 155% erwartet. Durch die Zusammenarbeit mit bonitätsstarken Mietern wie z.B. Rewe (Penny), Edeka (Netto), Lidl und Aldi schafft Habona eine belastbare Ausgangslage für langfristige Erträge.

 

erfolgreich_platziert.png
waldfeucht.jpg
habona-logo.png
wahlsburg.jpg

Prognostizierte Eckdaten

Investitionsobjekt/Land

Einzelhandelsimmobilien in Deutschland

Geplante Auszahlungen

Halbjährlich

Geplante Grundlaufzeit

11 Jahre ab Fondsschließung

zzgl. Liquidationsphase,

max. 30. Juni 2032

Mindestzeichnung/Währung

10.000 €

Geplanter Anlageerfolg

4,5% p.a. vor Steuern

Steuerkonzept

Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung / Verkaufserlöse steuerfrei

(11 Jahre Laufzeit)

Unterlagen - Downloads

habona-logo.png
Habona "Einzelhandelsfonds 07"

Keine Unterlagen verfügbar

- bereits erfolgreich platziert -