ONE GROUP „PROREAL EUROPA 10“

One Group

Die One Group zählt mit 600 Mio. € eingeworbenem Kapital, 12.000 Investoren, 50% Mehrfachzeichnern, kurzen Laufzeiten und dazu einer makellosen Leistungsbilanz zweifelsohne zu den erfolgreichsten Emittentinnen von Immobilieninvestments. Durch die Muttergesellschaft SORAVIA greift die One Group direkt auf eine attraktive Pipeline von rund 3,9 Mrd. € Verkaufsvolumen zurück. Aus der Vergabe von Finanzierungen (Mezzanine Kapital) an Immobilienobjektgesellschaften (der SORAVIA Unternehmensgruppe) sollen mittelbar gewinnbringende Ergebnisse aus der operativen Geschäftstätigkeit der jeweiligen Zielgesellschaften erzielt werden.

„ProReal Europa 10“

In Zeiten volatiler Kapitalmärkte und historisch niedriger Zinsen sind stabile und verlässliche Geldanlagen gefragter denn je. Institutionelle Anleger investieren bereits erhebliche Summen in Mezzanine-Kapitalmarktinstrumente für Wohnprojektentwicklungen. Dem Erfolgskonzept der makellosen Vorgängerfonds folgend, partizipieren die Privatanleger des ProReal Europa 10 an einem diversifizierten Projekt-Portfolio des Mutterkonzerns SORAVIA. Die Investitionen erfolgen in sorgfältig selektierte Projektentwicklungen in Großstädten wie München, Berlin und Wien, um den dort dringend benötigten Wohnraum zu schaffen. Die ONE GROUP meistert mit dem aktuellen Angebot „ProReal Europa 10“ also gleich zwei Herausforderungen: Sie bietet Anlegern zum einen die Möglichkeit, sich an einer erwiesenen Erfolgsserie mit 100%iger Leistungsbilanz zu beteiligen. Zum anderen erhalten Anleger Zugang zu einem Produkt, mit dem sie dieselben Chancen nutzen können, die sonst institutionellen Investoren offenstehen.

(c) Squarebytes_D-City_ExteriorStill_v04.1.0001.png
ONEGROUP_Logo-RGB-800x407-72dpi-WEB.png

Prognostizierte Eckdaten

Investitionsobjekt/Land

Immobilien Deutschland & Österreich


 

Geplante Auszahlungen

Vierteljährlich

​​

Geplante Grundlaufzeit

3 Jahre (30.06.2025)

​Verlängerung um max. 18 Monate durch Emittentin

Mindestzeichnung/Währung

10.000 €

​​

Geplante Ausschüttung

5,75 % p.a. (bereits in der Platzierungsphase)

​​

Steuerkonzept

Einkünfte aus Kapitalvermögen

​​